VOR ORT: HOTELS IN LOS ANGELES, DIE IN FILM UND FERNSEHEN ZU SEHEN SIND


Jeder, der nach Los Angeles kommt, möchte einen Star zu Gesicht bekommen. Was viele Besucher nicht wissen, ist, dass die Hotels, in denen sie einchecken, selbst Stars sind. Viele Hotels in Los Angeles haben einen Lebenslauf, um den sie die meisten Schauspieler beneiden würden. Lesen Sie weiter, um einen Überblick über die Hotels in Los Angeles zu erhalten, die auf der Leinwand unsterblich geworden sind, sowie über die Produktionen, die sie berühmt gemacht haben.

HINWEIS: Die Öffnungszeiten und Termine ändern sich häufig. Informieren Sie sich auf den jeweiligen Websites über aktuelle Informationen.

Riding one of Westin Bonaventure's famous elevators
The Westin Bonaventure's famous elevators are seen in "True Lies" and "In the Line of Fire."

DAS WESTIN BONAVENTURE HOTEL & SUITES



Das Westin Bonaventure Hotel & Suites ist zweifellos das spektakulärste Hotel von L.A. und wurde 1974 von John Portman entworfen. Mit einer Höhe von 112 Metern und 1.474 Zimmern ist das fünftürmige Gebäude das größte Hotel von L.A.. Die futuristische Architektur aus Zement und Glas veranlasste Locationscouts, immer wieder für Dreharbeiten auf das Gelände zurückzukehren.

Die kreisrunden, gläsernen Aufzüge des Hotels werden am häufigsten gefilmt. Arnold Schwarzenegger reitet in dem Film True Lies von 1994 auf einem Pferd in eine der Aufzüge. Clint Eastwood verfolgte 1993 In In the Line of Fire einen Attentäter auf den Präsidenten in einem anderen Aufzug. Und ein drittes Auto taucht 1995 in der Liebeskomödie Vergiss Paris auf. An jedem Aufzug

des Hotels sind Plaketten angebracht, die auf den jeweiligen Filmauftritt hinweisen. Johnny Depp verbringt den größten Teil des Films Nick of Time von 1995 auf der Suche nach seiner Tochter im Bonaventure.

Die drehbare BonaVista Lounge des Hotels, die sich im 34. Stockwerk befindet, spielt die Hauptrolle in Above the Top, der Kneipe, in der Ann Jillian und die anderen Mädchen in der 80er Jahre Sitcom It's a Living arbeiten.

Scene from "Ghostbusters" (1984) at the Millennium Biltmore
Scene from "Ghostbusters" (1984) at the Millennium Biltmore  |  Photo: @filmtourismus

Millennium Biltmore Hotel



Das Millennium Biltmore Hotel liegt im Herzen der Innenstadt von Los Angeles und überblickt den Pershing Square. Es ist eines der berühmtesten Hotels in Südkalifornien. Das 1923 vom Architekturbüro Schultze & Weaver erbaute 11-stöckige Gebäude ist ein Wunderwerk der Architektur und Innenarchitektur. In dem opulenten Hotel fanden nicht nur acht Oscar-Verleihungen statt, sondern es war im Laufe seiner Geschichte auch Schauplatz von über 300 Produktionen, von denen viele Kultstatus erlangten.

Eddie Murphy übernachtet im Beverly Palm Hotel, das vom Millennium Biltmore gespielt wird, in Beverly Hills Cop von 1984. Im selben Jahr erschien das Biltmore auch in Ghostbusters als Sedgewick Hotel, wo die Jungs ihren ersten Geist, Slimer, fangen. Und Molly Ringwald besucht in dem John-Hughes-Klassiker Pretty in Pink (1986) einen Abschlussball im berühmten Crystal Ballroom des Biltmore.

Das Biltmore ist auch in zahlreichen Fernsehserien zu sehen, darunter Bosch und Mad Men.

Tropicana Pool and Cabanas at the Hollywood Roosevelt
Tropicana Pool and Cabanas at the Hollywood Roosevelt  |  Photo: Yuri Hasegawa

The Hollywood Roosevelt



Das Wahrzeichen Hollywoods, das Roosevelt Hotel, wurde 1927 erbaut und war 1929 Schauplatz der ersten Oscar-Verleihung. Unzählige Berühmtheiten haben im Laufe seiner Geschichte in diesem Hotel übernachtet, darunter Marilyn Monroe, die zwei Jahre lang in einem Zimmer über dem Pool des Roosevelt wohnte. Die atemberaubende Architektur des Hotels und die Lobby im maurischen Stil wurden in unzähligen großen und kleinen Filmproduktionen gezeigt.

Das Lokal gibt sich als Tropicana Motel aus, in dem Tom Hanks in Catch Me If You Can beinahe mit Leonardo DiCaprio aneinandergeraten wäre. Britney Spears, Zoe Saldana, Taryn Manning und Dan Aykroyd checken am Ende von Crossroads in dem Hotel ein. Das Roosevelt ist der Schauplatz des Abschlussballs in dem Teenie-Film She's Out of Control von 1989. Weitere Filmauftritte sind Charlie's Angels: Full Throttle (2003), Internal Affairs (1990) und The Fabulous Baker Boys (1989). Und der berühmte Pool des Anwesens wurde regelmäßig als Treffpunkt von Lauren Conrad und Kristin Cavallari in der MTV-Reality-Serie The Hills gezeigt.

Exterior of Las Palmas Hotel in Hollywood
Las Palmas Hotel | Photo: @francoisschawlb, Instagram

Las Palmas Hotel



Das Las Palmas Hotel ist ein preisgünstiges Hotel, das nur wenige Gehminuten von vielen Tinseltown-Hotspots entfernt liegt, darunter Hollywood & Highland (Ort der Oscar-Verleihung), der Hollywood

Walk of Fame und das TCL Chinese Theatre. Seine bekannteste Errungenschaft ist seine Rolle als Wohnhaus von Vivian Ward (gespielt von Julia Roberts) in der romantischen Komödie Pretty Woman von 1990. Die Feuertreppe, über die Vivian von dem Millionär Edward Lewis (Richard Gere) gerettet wird, ist im Vergleich zum Film praktisch unverändert geblieben und zieht auch mehr als 30 Jahre nach dem Kinostart noch Fans an. Das Las Palmas ist auch der Ort, an dem Kramer während seines Besuchs in Los Angeles in der zweiteiligen Seinfeld-Folge der vierten Staffel, "The Trip", übernachtet.

Best Western Sunset West Hotel in Hollywood
Best Western Sunset West Hotel | Photo: Best Western

Sunset West Hotel



Das SureStay Collection by Best Western Sunset West Hotel, das früher als Saharan Motor Hotel bekannt war, hat sich seinen Retro-Charme bewahrt. Dank dieser nostalgischen Ästhetik ist das Hotel seit langem bei Location Scouts beliebt. Im Film Species von 1995 übernachtet Natasha Henstridge im Saharan, als sie zum ersten Mal in Hollywood ankommt. Das Value Motel ist auch Schauplatz eines Verbrechens in dem 1989 gedrehten Fernsehfilm L.A. Takedown und dem Drama Cop von 1988. In der Komödie Spread von 2009 quartiert sich der vom Glück verlassene Ashton Kutcher für ein paar Tage im Saharan ein. Kürzlich wurde ein junger Zeuge in der Southland-Folge der ersten Staffel, "Mozambique", in dem Motel untergebracht.

Das Anwesen ist auch im wirklichen Leben berühmt: Der damals noch unbekannte Patrick Swayze und seine Frau Lisa Niemi wohnten eine Woche lang im Saharan, als sie 1978 zum ersten Mal nach L.A. zogen. In seiner 2009 erschienenen Autobiografie "Time of My Life" bezeichnet Swayze das Saharan als sein erstes Zuhause in Los Angeles.

Richard Gere and Julia Roberts in a scene from "Pretty Woman" at the Beverly Wilshire
Richard Gere and Julia Roberts in a scene from "Pretty Woman" at the Beverly Wilshire | Photo: YouTube

Beverly Wilshire, A Four Seasons Hotel



Das 1928 erbaute Beverly Wilshire ist Millionen von Filmfans als das Hotel bekannt, in dem Julia Roberts in Pretty Woman übernachtet. Inspiriert von dem Blockbuster aus dem Jahr 1990 lädt Pretty Woman for a Day Sie dazu ein, mit einem luxuriösen Aufenthalt in einer Specialty Suite die Hauptrolle in Ihrer eigenen Liebesgeschichte zu spielen.

Das Beverly Wilshire liegt nur wenige Schritte vom weltberühmten Rodeo Drive entfernt und hat bereits Würdenträger wie Präsident Barack Obama, den Dalai Lama und den Kaiser von Japan empfangen. Dashiell Hammett soll in dem Luxushotel den Roman Der dünne Mann geschrieben haben, und Warren Beatty wohnte jahrelang in dem Penthouse. In den späten 1950er Jahren wohnte Elvis Presley im Hotel, während er in den nahe gelegenen Paramount Studios drehte. Während der Trennung von seiner Frau Yoko Ono soll John Lennon im Beverly Wilshire abgestiegen sein, weil er wusste, dass Elvis dort gewohnt hatte.

Maggie Smith and Michael Caine in the Polo Lounge from "California Suite"
Maggie Smith and Michael Caine at the Polo Lounge in a scene from "California Suite" | Photo: Columbia Pictures

The Beverly Hills Hotel And Bungalows



Das liebevoll "Pink Palace" genannte Beverly Hills Hotel & Bungalows wurde 1912 eröffnet, noch bevor es eine Stadt namens Beverly Hills gab. Generationen von Berühmtheiten haben in diesem Hotel übernachtet, und die berühmte Polo Lounge ist nach wie vor ein beliebter Ort für ein Power-Lunch und eine Bar für die Macher von Hollywood. Der berühmte Architekt Paul Revere Williams entwarf die Polo Lounge, den Crescent Wing und die verschlungene Beschilderung des Hotels und wählte auch die charakteristischen Farben Rosa und Grün.

Das Hotel spielt die Hauptrolle in Neil Simons California Suite (1978) und ist seit Jahrzehnten in Filmen wie The Bad and the Beautiful (1952), The Harder They Fall (1956), The Way We Were (1973), Shampoo (1975), American Gigolo (1980), The Kid Stays in the Picture (2002) und Saving Mr. Banks (2013) zu sehen.

Hotel Angeleno



Das Hotel Angeleno ist ein zylinderförmiger Bau, der die I-405 am Sunset Boulevard überragt und einer der bekanntesten Film- und Fernsehstandorte von L.A. ist. Das 17-stöckige Gebäude war ursprünglich ein Holiday Inn, das 2006 zum eleganten und modernen Hotel Angeleno umgestaltet wurde. Jedes der über 200 Zimmer des Hotels verfügt über einen eigenen Balkon. Hotelgäste und Besucher können im WEST Restaurant & Lounge die gehobene Küche und den Panoramablick genießen.

Die meisten Dreharbeiten im Angeleno fanden zu Zeiten des Holiday Inn statt. Al Pacino und seine Tochter Natalie Portman checkten 1995 in Michael Manns Thriller Heat in das Hotel ein. Paul Giamatti und Thomas Haden Church fahren in dem Indie-Hit Sideways (2004) auf ihrem Weg nach Santa Barbara am Hotel vorbei. Die Detektive Starsky und Hutch holen in "Death Ride", einer Folge der ersten Staffel der gleichnamigen 70er-Jahre-Serie, einen Zeugen im Hotel ab.

W Los Angeles - West Beverly Hills
W Los Angeles - West Beverly Hills

W Los Angeles–West Beverly Hills



Das W Los Angeles - West Beverly Hills war ursprünglich als Westwood Marquis Hotel and Gardens bekannt. Am malerischen Pool des Marquis holt sich Julia Roberts in Pretty Woman einige nicht ganz jugendfreie Ratschläge von Laura San Giacomo. Obwohl das Anwesen inzwischen für mehrere Millionen Dollar renoviert wurde, ist der muschelförmige Pool (auch bekannt als WET Deck) noch intakt. Vince und Eric hingen in einer Folge von Entourage (Staffel 4) an diesem Pool ab. Das W war auch das Hotel in L.A., in dem Kate Bosworth in Win a Date with Tad Hamilton übernachtet, in dem Naomi Clark wohnt und Liam Court in 90210 arbeitet, in dem Natalie Portman in No Strings Attached an einer Weihnachtsfeier teilnimmt und in dem Schmidt in der Folge "Valentine's Day" der ersten Staffel von New Girl versucht, Jess beizubringen, wie man Jungs aufreißt.

High Rooftop Lounge at Hotel Erwin in Venice Beach
High Rooftop Lounge at Hotel Erwin  |  Photo: Yuri Hasegawa

Hotel Erwin



Das Hotel Erwin liegt nur wenige Schritte vom Sandstrand von Venice Beach entfernt und wurde ursprünglich 1967 als Best Western Marina Pacific Hotel erbaut. Im Jahr 2008 wurde das Hotel von Erwin Sokol übernommen und umfassend umgebaut, u. a. um eine ganze Etage mit Suiten und ein neues Dach. Zu Ehren des neuen Besitzers wurde es in Hotel Erwin umbenannt. In der Episode "Have Love Will Travel" der 4. Staffel von Cougar Town übernachten Courteney Cox und der Rest der Cul-de-Sac-Crew während eines Besuchs in Los Angeles im gehobenen Hotel Erwin. Für die Produktion wurde die High Rooftop Lounge, die Dachbar des Hotels, genutzt, die einen atemberaubenden, unverstellten Blick auf den weltberühmten Venice Beach Boardwalk bietet.