Das Modernisierungsprogramm für den landseitigen Zugang wird den LAX verändern

Alle an Bord des Automated People Mover!

LAX APM Guideway over Century Boulevard | Rendering courtesy of LAWA

LAX APM Guideway over Century Boulevard | Rendering courtesy of LAWA


Der Verkehr zu und auf den Straßen der LAX Central Terminal Area ist ein großes Problem, denn schätzungsweise 50 Prozent der Fluggäste fahren mit dem Auto zum und vom Flughafen. Die Zahl der Fahrzeuge wird voraussichtlich steigen, da das jährliche Passagieraufkommen weiterhin alle Rekorde bricht. Das 5,5 Milliarden Dollar teure Landside Access Modernization Program (LAMP) wird den Flughafengästen verschiedene Wahlmöglichkeiten bieten, die einen erstklassigen, schnellen, bequemen und zuverlässigen Zugang zum LAX ermöglichen.

LAX APM Guideway over Century Boulevard | Rendering courtesy of LAWA

LAX APM Guideway over Century Boulevard | Rendering courtesy of LAWA

Als zukünftiges Projekt des milliardenschweren LAX-Modernisierungsprogramms umfasst LAMP fünf Hauptelemente: einen 3,5 Kilometer langen Automated People Mover (APM), der drei Flughafenbahnhöfe mit der Metro Rail and Transit Services verbinden wird; eine konsolidierte Rent-A-Car (ConRAC) Einrichtung; zwei vernetze Transporteinrichtungen mit zusätzlichen Parkplätzen, Boden-Transporteinrichtungen, Abhol-Einrichtungen und die Verbesserung der Straßenqualität. Die ITF-West-Anlage wird 2021 eröffnet, die restlichen wesentlichen Elemente sollen bis 2023 geliefert werden.

Automatisierter Personenbeförderer

The Automated People Mover (APM) ist ein kritisches Projekt für die zukünftige Modernisierung von LAX und wird Passagieren, Mitarbeitern und anderen Nutzern einen zuverlässigen und pünktlichen Zugang zu den Terminals der Fluggesellschaft ermöglichen.

Das APM-System wird mit folgenden Funktionen ausgestattet sein:

  • Insgesamt sechs Haltestellen (drei Stationen im zentralen Terminalbereich und drei im Außenbereich), die neue Autovermietungen, Flughafenparkplätze und Metroeinrichtungen mit den Terminals der Fluggesellschaften verbinden
  • Schnelle und einfache Anbindung an die Airline-Terminals mit komfortablem Gehweg-System für Fußgänger
  • Das APM-System wird bis zu 9 Züge gleichzeitig einsetzen.
  • Die Züge fahren alle zwei Minuten zu den Hauptverkehrszeiten (9-21 Uhr).
  • Kostenlos für Flughafenbenutzer, 24 Stunden am Tag.
  • Der Fahrweg wird etwa 3,5 km lang sein, 15 bis 20 m über dem Boden mit einer Breite von 10 bis 23 m und Säulen alle 30 m
  • Jeder Zug kann aus 4 Wagen mit einer Länge von bis zu 55 m bestehen
  • Jeder Zug wird ca. 200 Passagiere mit Gepäck aufnehmen
  • Der Zugang für Fußgänger wird durch Rollsteige* zu den Terminals und Parkhäusern verbessert
    *Nicht jeder Fußgängerweg verfügt über Rollsteige

 

 

ITF West Plaza at LAX | Rendering courtesy of LAWA

ITF West Plaza at LAX | Rendering courtesy of LAWA

Kombinierte Transporteinrichtungen

Die Intermodal Transportation Facilities (ITF) bieten den Flughafennutzern mehrere Standorte außerhalb des Terminalbereichs, um Passagiere abzuholen, ihre Autos zu parken, einzuchecken und mit dem LAX-Zug zu ihren Flügen zu gelangen.

Die kombinierten Transporteinrichtungen werden ausgestattet mit:

  • Schneller und effizienter Zugriff auf das APM
  • Flughafenparkplätze für Privatfahrzeuge
  • Abholung und Absetzen von Passagieren
  • Gewerbliche Randbereiche und Umgehungsstraßen
Consolidated Rent-A-Car (ConRAC) Facility at LAX | Rendering: LAWA

Consolidated Rent-A-Car (ConRAC) Facility at LAX | Rendering: LAWA

Zusammengefasste Rent-A-Car Einrichtung

Die Consolidated Rent-A-Car (ConRAC)

Anlage wird vorhandene Mietwagenfirmen an einen geeigneten Ort neben der Autobahn 405 mit direkter Anbindung an den Flughafen mit dem LAX-Zug verlegen.

Die ConRAC-Anlage wird ausgestattet sein mit:

  • Einer Vielzahl von Mietwagenoptionen an einem einzigen Standort
  • Einem direkten Anschluss an die wichtigsten Autobahnen für Mietwagenkunden.
  • Es werden alle Mietwagen-Shuttles entfernt, die derzeit in LAX fahren.
Property of Discover Los Angeles
Airport Metro Connector Station main entrance | Rendering courtesy of Metro

Metro Bahn- und Busverbindungen

Die derzeit im Bau befindliche 14 km lange Metro Crenshaw/LAX-Linie zwischen der Expo-Linie und der Green Line soll im Herbst 2019 eröffnet werden.

  • Metro hat sich bereit erklärt, eine 96th Street Station zu bauen, um eine Bahn- und Busverbindung zum Flughafen herzustellen.
  • LAWA hat zugestimmt, eine APM-Station über der geplanten 96th Street Metro Station zu bauen, um einen schnellen und bequemen Transfer nach LAX zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.metro.net/projects/lax-extension

 

LED light poles at TBIT | Photo courtesy of AECOM

LED light poles at TBIT | Photo courtesy of AECOM

LAX-Modernisierung

Los Angeles World Airports (LAWA) befindet sich inmitten eines 14 Milliarden Dollar schweren Investitionsprogramms am LAX, das bis 2028 dauern soll. Das LAX-Modernisierungsprogramm gilt als das größte öffentliche Bauprogramm in der Geschichte der Stadt Los Angeles.

"LAX From Daylight Into Darkness" | Photo: Mike Kelley

"LAX From Daylight Into Darkness" | Photo: Mike Kelley

Von Reiseinformationen über Transport, Essen, Einkaufen, Zwischenstopps und zukünftige Projekte, lesen Sie weiter für Reiseleiter zum LAX.