72 Stunden Abenteuer in Los Angeles

Santa Monica Pier | Foto mit freundlicher Genehmigung durch Shabdro Photo, Flickr

Abenteurer auf der Suche nach Adrenalin sind in Los Angeles genau richtig. Endlose Wanderwege in verschiedenen Parks wie dem Runyon Canyon, Fryman Canyon, Sycamore Canyon oder Griffith Park  laden zu Entdeckungen und Erholung ein. Wem das nicht reicht, dem stehen anstrengende Treppenwege in Santa Monica, Studio City und Downtown Los Angeles zur Verfügung. Nachfolgend beschreiben wir Ihnen drei aufregende Wege, die Ihren Kreislauf in Schwung bringen werden.

W Los Angeles - Westwood



Schlagen Sie Ihre Zelte im W Los Angeles – Westwood auf, dem perfekten Hotel für aktive Gäste, die ihre müden Muskeln am Ende eines langen Tages im hauseigenen Bliss Spa „Blissages” entspannen möchten. Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für Abenteurer, das zudem über einen modernen, 24h täglich geöffneten WET-Gym und einen beheizbaren Pool im Freien verfügt. Bevor Sie also in The Backyard einen Happen zu sich nehmen, können Sie ein paar Runden schwimmen.

Tag 1: Phins



Der in Marina Del Rey gelegene Sportclub Phins setzt ganz aufs Wasser. Genießen Sie einen Tag am Pazifik und wählen Sie aus den zahlreichen bei Phins angebotenen Aktivitäten im Wasser. Mit dem Kayak oder einem Paddleboard auf dem Wasser können Sie leicht 800 Kalorien verbrennen. Oder Sie besuchen einen Paddleboard-Yoga- oder einen Paddleboard-Kampfsport-Kurs.

Tag 1: Rockcreation



Sind Sie bereit, Ihre Fitness auf ein neues Level zu bringen? Im Rockreaction können Sie auf einer über 800 qm großen Kletterwand im Rahmen eines Kletterkurses gegen die Schwerkraft ankämpfen.

Tag 1: Melting Pot Food Tours



Die aus Los Angeles stammenden Schwestern Lisa und Diane Scalia betreiben die Melting Pot Food Tours, welche für Gäste wie Bewohner gleichermaßen einzigartige kulinarische Erlebnisse bieten. Dabei können Sie sich von den beiden Schwestern durch den bekannten Original Farmers Market oder die Restaurantszene der 3rd Street führen lassen oder die ausgetretenen Wege verlassen und die südamerikanischen Lokale von East Los Angeles entdecken.

Tag 2: Bikes and Hikes



Wie kann man L.A. an einem Tag besichtigen? Indem Sie eine Bikes and Hikes LA Tour unternehmen. Bei dieser Mischung aus Radfahren und Wandern werden Ziele wie Muscle Beach, der Skateboard Park oder das Frank Gehry Beach House and Pacific Design Center angesteuert.

Tag 2: Cirque School LA



Abends können Sie einen Kurs in der Cirque School LA besuchen, um Ihre Fähigkeiten am Trapez, in der Kontorsion und am Seil zu verfeinern. Die Kurse in Zirkuskünsten von Luftakrobatik bis Kontorsion sind für jeden offen – „Anybody with Any Body”.

Tag 2: The Bazaar by José Andrés



Nach Ihrem Auftritt unter der Zirkuskuppel belohnen Sie sich mit einem Abendessen im innovativen Restaurant The Bazaar by José Andrés, das spanische Avantgarde-Küche bietet. Ein Essen im Bazaar, der sich im SLS Hotel in Beverly Hills befindet, ist ein gemeinschaftliches Erlebnis, da hier die Gäste bei der Zubereitung der aufregenden modernen Rezepte und spektakulären Gerichte zusehen können. Alles hier ist ein Fest des guten Geschmacks – probieren Sie unbedingt den mit Trockeneis zubereiteten Caipirinha!

Tag 3: BIG PINES ZIPLINE TOURS



Der dritte Tag ist einem Abenteuerausflug in die Baumkronen des Waldes von Wrightwood gewidmet, das etwa 120 km von Downtown L.A. entfernt ist. Big Pines Zipline Tours verfügt über 14 Ziplines, vier Luftbrücken und vier Möglichkeiten zum Abseilen auf einem 120 Hektar großen Gebiet. Dort stehen Ihnen die folgenden drei Angebote zur Verfügung: The Ultimate, die Zipline Canopy Tour und die Mountain View Zipline Tour. Ob Sie ein Profi oder einfach neugierig sind und Ihren Abenteuerdurst stillen möchten – Big Pines Zipline Tours bietet Ihnen Spaß, Spannung, aufregende Ausblicke und neue Möglichkeiten, zu lernen und sich selbst herauszufordern.